Winterpause

Wir befinden uns in der Winterpause und das nach einer Saison, die praktisch nicht stattgefunden hat.

Die Planung für die neue Saison 2021 ist im Gang. Ob bereits wieder im Frühling ein normaler Spielbetrieb möglich ist, bleibt aktuell offen. Wir sind aber zuversichtlich.

Wir wünschen allen einen gesunden Jahreswechsel, bleibt gesund, so dass wir uns bald wieder gemeinsam auf dem Hornusserplatz sehen können.

Hornussergesellschaft Biglen-Arni


Nachruf Peter Zürcher, 21.10.1944 – 08.12.2020

Am 8. Dezember 2020 mussten wir davon Kenntnis nehmen, dass unser Ehrenmitglied Peter Zürcher nach längerer Krankheit verstorben ist. Infolge der aktuellen Einschränkungen, konnten wir ihm seinen letzten Fahnengruss leider nicht überbringen.

Peter wurde 1944 als Zweitältester in der Hämlismatt (Gemeinde Arni) geboren. Bereits sein Vater Fritz war ein leidenschaftlicher Hornusser und war lange Zeit im Verein engagiert. So war natürlich auch Peter zusammen mit seinen Brüdern Bendicht (Bänz) und Michael bereits als Knabe auf dem Hornusserplatz anzutreffen. 1961 erfolgte der Eintritt in die Hornussergesellschaft, damals noch „Hämlismatt-Arni“. Von 1966 bis 1985 engangierte er sich während 20 Jahren im Vorstand. Zuerst bis 1972 als Materialwart, von 1973-1975 als Sekretär und letztlich von 1976-1985 als Präsident in einer Phase, wo die Gesellschaft mit internen Querelen zu kämpfen hatte. Er brachte den Verein wieder auf Kurs und war auch beim Bau des ersten Hornusserhüsli in der Hämlismatt in den Jahren 1986-1987 mitverantwortlich. Bevor der feste Hornusserplatz im elterlichen Bauernhof respektive seines Bruders Bänz in Betrieb genommen werden konnte, war Peter über Jahre auch dafür zuständig, bei den Landwirten in der Gemeinde am Samstag einen geeigneten Standort zum Hornussen aufzusuchen. Seine Söhne Thomas und Matthias wurden ebenfalls mit dem Hornusservirus infiziert und begleiteten ihren Vater auch hie und da bei der Platzsuche. 1992 wurde Peter die über aus verdiente Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Peter war kein Spitzenschläger aber ein solider Hornusser und durfte auch immer wieder Kranzgeschmückt von den Hornusserfesten heimkehren, auch wenn ihm die Nerven hin und wieder einen Streich spielten. Seine Stärken lagen ohnehin in der Riesarbeit, wo er bekannt war für seinen vollen Einsatz und sich nie zu schade war, einen Hechtsprung zu riskieren.

Peter war auch ein leidenschaftlicher Jodler im Jodlerklub Biglen (Gründungsmitglied) und engagierte sich auch in der Gemeinde Arni im Gemeinderat oder in der Baukommission.

Bis zum 60. Altersjahr spielte Peter als Aktivhornusser mit, zuletzt war dies in der B-Mannschaft von Biglen-Arni. Er war aber auch nach seiner Aktivzeit an den Geschehnissen sehr interessiert und verfolgte die Leistungen immer wieder auf dem Hornusserplatz. Leider kamen weitere gesundheitliche Erkrankungen dazu und er musste schlussendlich ins Pflegeheim umziehen, wo er unerwartet rasch im 77. Altersjahr verstarb. Wir werden Peter in sehr guter Erinnerung behalten.

Der Trauerfamilie wünschen wir in diesen schweren Stunden viel Kraft und Zuversicht.

Hornussergesellschaft Biglen-Arni


 


News

Die HG Biglen-Arni startet ab August offiziell mit Trainings und reduziertem Spielbetrieb.



Unterstütze uns

Passivmitglied

Werde Passivmitglied bei der HG Biglen-Arni ...mehr

Veranstaltungen
Nouss-Sponsor